Einweisung Fertigung

des Handbediengeräts Multima®EVO

Einschulung Multima®EVO
 

Bis zur Marktreife muss ein neues Produkt viele Stufen durchlaufen. Keine kann dabei ausgelassen werden. Nach der Fertigung aller Teile ist der letzte Step die Endmontage und Qualitätskontrolle direkt bei Petri+Lehr. Dafür müssen die entsprechenden Mitarbeiter auf das neue Produkt, hier das fabrikneue Multima®EVO geschult werden. Das übernimmt unser Entwicklungs- und Fertigungsleiter Bernhard Knon. Andi Reinhard arbeitet sich in die Zeichnungen ein und lernt wann, wie und wo, welche Teile zusammengebaut werden. Kein Leichtes, denn immerhin besteht unser neuestes Baby aus 85 Einzelpositionen.

Aus vielen Einzelteilen wird ein Produkt: das Multima®EVO.