REHACARE 2017

vom 04.10. bis 07.10.2017 in Düsseldorf mit Petri+Lehr Produkten

VW Caddy
Foto: Volkswagen
 

Petri+Lehr wird erst wieder 2018 mit einem eigenen Stand vertreten sein. Aber das soll nicht heißen, dass Sie auf die neuen Petri+Lehr Produkte verzichten müssen. Unsere neuen Handbediengeräte sind präsent! Auf unserem Demo-Träger sind das brandneue Dreh-Drück-Handbediengerät Multima®EVO und das Zieh-Drück-Handbediengerät Multima®PRO bei unserem Premium Partner Sodermanns in Halle 6 Stand C78 zu finden. Frank Sodermanns und sein Team wird Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen. Natürlich können Sie dort auch Produktflyer und Kataloge von Petri+Lehr mitnehmen.

Eingebaut von unserem Premium Partner Költgen in einem aktuellen VW Caddy kann das Multima®EVO bei Activa Automobil-Service GmbH – Halle 6 E67 – getestet werden.

Mit einer vorigen Terminabsprache können Sie am Mittwoch, den 04. Oktober oder Donnerstag, den 05. Oktober 2017 auch unseren Niederlassungsleiter Jörg Federer persönlich treffen. Rufen Sie uns an!

PRO. EVO.


REHAB in Karlsruhe

vom 11. bis 13. Mai 2017

REHAB 2015
 

Auf der diesjährigen REHAB finden Sie die wichtigsten Petri+Lehr-Eigenentwicklungen auf dem Stand unseres Premium Partners Felitec in Halle 2 | N53 ausgestellt. Neben dem MFD Touch mit seinen vielseitigen Einbaumöglichkeiten,dem aktuellen Multima®PRO kann auch das neue Multima®EVO mit dem Dreh-Drück-Prinzip als Modell begutachtet werden. Inhaber Felix Liehr kann Ihnen alle Fragen beantworten.
Mit Terminabsprache kann Jörg Federer am Donnerstag vor Ort persönlich angetroffen werden. Am Samstag ist Hans Widmann anwesend. Auch hier bitten wir um direkte vorige Terminvereinbarung unter den angegebenen Telefonnummern.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch!


Shaping Future Mobility

Volkswagen-Group-Konferenz am 16.05. in Leipzig

Rush Hour
© Christian Demski, commons.wikimedia
 

Die deutsche Automobilbranche ist im Umbruch. Künstliche Intelligenz und moderne Technologien eröffnen neue Perspektiven und fordern neue Lösungen. Mit eingeladenen Gästen, u.a. Jörg Federer, wird über Innovationen und Mobilität von morgen diskutiert. Ohne Frage wird Jörg Federer viele Eindrücken und neue Gedanken für die Petri+Lehr Entwicklungen mitnehmen.
Wer nicht eingeladen ist, möge sich bitte nicht grämen, sondern nach Berlin fahren. Unter den Linden, im “Drive”, können alle 12 Marken der VW-Group auf eigene Faust erlebt und erforscht werden – von der Historie bis in die Zukunft rund um die Themen Umwelt, Nachhaltigkeit, Innovationen, alternative Antriebe, Technik und Design. Und die Modellautos lassen die Herzen der kindlichen Seele höher schlagen.

Experience and discover the future.


Audi driving experience 2017

Einladung zum Fahrtraining am Dienstag, 25. Juli 2017 in Neuburg a.d. Donau

Audi driving experience 2016
 

Fast ist es schon Tradition, das einzigartige und kostenfreie Sicherheitsfahrtraining der Extraklasse im 'driving experience center' in Neuburg a.d. Donau, auf welches wir erneut im Namen von Audi unsere Kunden aufmerksam machen dürfen.

Teilnehmen kann jede*r mit einem eigenen Audi Modell mit Fahrhilfe (ab Werk oder extern nachgerüstet mit Eintrag im Fahrzeugschein), mit einer Fahrzeugerstzulassung im Zeitraum von 2011 – 2017, einem gültigen Schwerbehindertenausweis mit einem Behinderungsgrad ab 50% alternativ eine Conterganschädigung oder einer sonstigen Behinderung mit Fahrhilfeneintrag im Führerschein. Ausgeschlossen sind Gebrauchtwagen und Dienstwagen der AUDI AG, Fahrzeuge über Großabnehmerabkommen und Selbstfahrervermietfahrzeuge.

Wer seine Sicherheit bei Ausweichmanövern, Lenkmanövern, Geschwindigkeitsanpassungen an Situationen und den Spaß am Fahren erhöhen möchte, hat jetzt die Chance. Schnelligkeit ist auch bei der Anmeldung sinnvoll - die Plätze sind begrenzt.

  • individuelle Anreise bis 9:00 Uhr
  • Audi driving experience
  • Mittagessen
  • Audi driving experience
  • Abreise gegen 17:00 Uhr

Sie wollen am Tag zuvor anreisen? Auch die Vorübernachtungskosten übernimmt Audi. Information und Anmeldung bitte mit Ihren Kontaktdaten, dem Aktionscode 'ADE Fahrhilfen' und Ihrer

  • Fahrzeug-Identifizierungsnummer (ganz wichtig)
  • Kopie Neufahrzeugbestellung oder Neufahrzeugrechnung mit Fahrzeugkommissionsnummer
  • Kopie der Einbaurechnung der Fahrhilfen (nur bei externem Einbau)

bis zum 31. Mai 2017 direkt bei Audi:

Audi driving experience center
Telefon: +49 841/89-32900
E-Mail: drive@audi.de


REHACARE 2016

Tolle Begegnungen, interessante Gespräche und viel positives Feedback. Wir bedanken uns!

 

Vier Tage lang war der Petri+Lehr Messestand Treffpunkt für Endkunden, Umrüster, Partnerbetriebe und Automobilhersteller. Überraschend für uns war, wie gezielt der Petri+Lehr Stand von Endkunden angesteuert wurde, um endlich das neue Multima®PRO in Wirklichkeit zu sehen. Und, ihre Erwartungen scheinen übertroffen worden zu sein. Das Lob derer, die jeden Tag mit einem unserer Produkte fahren, ist uns besonders wertvoll!
Wir erhielten so viel positives Feedback, dass wir gar nicht genau wissen, wo wir anfangen sollen. Umrüster kamen extra, um uns zu versichern, wie toll das neue Multima®PRO bei ihren Kunden ankommt. Unser Auftritt und unser neuer Katalog begeisterte mit spontanen positiven Äusserungen und last but not least, unser brandneues Handbediengerät, das Multima®EVO, welches wir als Prototyp präsentierten, wurde getestet, bewundert und analysiert. Klasse! Wir bekamen viel konstruktive Rückmeldungen - eine große Hilfe für uns.

Aber das ist lange noch nicht alles.
Weiter, visuell mit Eindrücken untermalt, geht es hier


Fortbildung für's Ehrenamt

mit Petri+Lehr Referent Hans Widmann am 28.09.2017

Sozialverband VdK Hessen Thüringen
Foto/Flyer: Sozialverband VdK Hessen Thüringen
 

Der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen bietet immer wieder Aus- und Fortbildungen für die vielen ehrenamtlichen Fach- und Wohnberater an, damit diese professionell beraten können. In diesem Jahr wurde Petri+Lehr angefragt, um das wichtige Thema der Mobilität bei körperlicher Behinderung zu schulen. Unser langjähriger Mitarbeiter Hans Widmann, der schon viele derartige Lehrveranstaltungen hielt, wird hier vor Ort in Grünberg sein und über Fahrzeugumrüstung, Voraussetzungen und Sicherheit im Straßenverkeht referieren.

Der Sozialverband VdK setzt sich seit über 70 Jahren für soziale Gerechtigkeit ein. In dem Verband sind mehr als 1,8 Millionen Mitglieder vernetzt. Er vertritt sozialpolitische Interessen gegenüber der Politik, ist konfessionell neutral und finanziell unabhängig.