Island Experience 2011

in Kooperation mit Volkswagen

Island experience 2011
 

2011 erregte Petri+Lehr mit der ‚Island Experience’ Aufsehen. Konzipiert und geleitet von Jörg Federer, heutiger Prokurist, erlebten sieben Fahrer*innen mit körperlichen Behinderungen in fünf speziell umgebauten VW-Touareg fünf Tage erstmalig Island offroad. Begleitet von Petri+Lehr Mitarbeitern, einem eigenen Filmteam und den Kooperationspartnern Volkswagen und dem Deutschen Rollstuhlverband wurden mit je 245 PS insgesamt über 500 km über Stock und Stein zurückgelegt. Der Petri+Lehr Film von Daniel Damrau ist seither Teil der Verkaufsschulung bei Volkswagen.

„Das bisher als unmöglich Erscheinende ist auf einmal möglich“, berichtete Klaus Droste, Island-Event Teilnehmer, ganz begeistert. Der ganz besondere Teamgeist, der während dieser Tage entstand ist immer noch präsent. Für Barbara Sima gab die Reise eine neues unbekanntes Selbstvertrauen und Freude an dem etwas anderen Fahren. Ein Abenteuererlebnis bei gleichzeitiger Sicherheit und das in einer atemberaubend schöner und ungewöhnlicher Natur.

Ein Projekt, von dem heute noch viel erzählt wird!

Hier geht es zur eigenen webpage Island Experience 2011